Springe zum Inhalt

Süße Mini-Blätterteig-Schnecken kinderleicht

Mit Blätterteig lassen sich schnelle und vorzügliche Naschereien herstellen, wie zum Beispiel diese Ruck-Zuck-Schnecken.

süße vegane Blätterteigschnecken mit Zimt und Zucker sowie mit roter Grütze
süße Blätterteigschnecken

Zutaten:

  • Blätterteig
  • Zimt und Zucker
  • Rote Grütze

Zubereitung:

Den Blätterteig ausrollen und mit der Füllung eurer Wahl dünn bestreichen. Hier sind der Phantasie süß oder pikant keine Grenzen gesetzt. Einfach munter drauf los probieren.

Am Bild habe ich rote Grütze als Füllung gewählt. Sehr gut eignet sich auch eine säuerliche Marmelade.

Blätterteig mit Roter Grütze dünn bestrichen
Blätterteig mit roter Grütze

Den Blätterteig vorsichtig einrollen und ca. 1cm dicke Rollen herunter schneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

vier Blätterteig-Schnecken ungebacken mit roter Grütze gefüllt
Blätterteig-Schnecken mit roter Grütze

Als zweite Variante habe ich den Blätterteig mit reichlich Zimt und Zucker bestreut.

Anschließend bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen, bis die Schnecken goldbraun sind.

Fertig und genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.