Springe zum Inhalt

Blätterteig ist häufig vegan und somit lassen sich diese veganen Mini-Schaumrollen auch ohne große Schwierigkeiten herstellen. Bei der Füllung sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt, ich habe mich hier für eine vegane Vanille-Schlagcreme entschieden.

Vegane Mini Schaumrollen mit Vanille-Creme-Füllung
Mini Schaumrollen
...weiterlesen "Vegane Mini-Schaumrollen mit Vanillecreme"

Dieser Kuchen erhält durch das verwendete Buchweizen/Hadnmehl seinen besonderen, etwas herberen Geschmack. Durch die Äpfel ist der vegane Apfelkuchen besonders saftig und schmeckt auch noch nach ein paar Tagen vorzüglich, vorausgesetzt er hält so lange 🙂

zwei Stück veganer Apfelkuchen mit Buchweizenmehl / Hadnmehl
Apfelkuchen mit Buchweizenmehl
...weiterlesen "Veganer Apfelkuchen mit Buchweizenmehl"

Natürlich hat der Kärntner Reindling bei der Osterjause einen ganz besonderen Stellenwert. Genießen lässt sich der Kärntner Reindling jedoch das ganze Jahr vorzüglich.

Dieses vegane Rezept ist am Originalrezept meiner Großmutter angelehnt und wird Schritt für Schritt in diesem Beitrag erklärt, sodass dir das Nachbacken ganz leicht fallen wird.

Zwei Stück veganer Reindling mit Rosinen und Zimt
Reindling
...weiterlesen "Veganer Kärntner Reindling"

Auch bei Nicht-Veganer*innen finden diese Zimtschnecken, welche ich je nach Gusto mal mit Rosinen und mal ohne zubereite, viel Anklang. Der süße Hefeteig lässt sich aber auch hervorragend mit Nüssen, Mohn oder einer Nussnougatcreme füllen. Schmeckt ebenfalls köstlich. Einfach probieren.

Vegane Zimtschnecken mit Rosinen aus süßem Hefeteig und mit Staubzucker bestreut
Rosinen-Zimtschnecken
...weiterlesen "Vegane Zimtschnecken"

Aufgrund von spontaner abendlicher Lust auf Süßes und mangels Pflanzenmilch im Kühlschrank habe ich diesen veganen Pancaketeig mit Sojajoghurt gemacht. Das Resultat hat mich durch seinen Geschmack und die Lockerheit des Teigs so überzeugt, das ich seitdem meine Pancakes bevorzugt mit Sojajoghurt zubereite.

Das folgende Rezept reicht - je nach Hunger - für zwei bis drei Personen. Wenn ich die Pancakes für mich alleine machen, halbiere ich die Menge.

Zwei vegane Pancakes mit Himbeeren auf einem türkisen länglichen Teller
Vegane Pancakes
...weiterlesen "Flaumige vegane Pancakes aus Sojajoghurt"

Dieser Kuchen ist flaumig und besticht durch seine feine fruchtig-zitronige Note. Obendrein ist diese Variante eines Rührteigs rasch und einfach zubereitet.

Wer auf seine Kalorien achten möchte, kann das Öl gerne weglassen. In diesem Fall etwas mehr vom Orangensaft verwenden.

Veganer Zitronenkuchen mit Zuckerglasur auf einem Teller
Veganer Zitronenkuchen
...weiterlesen "Flaumiger und veganer Zitronenkuchen mit Glasur"

In diesem Rezept habe ich zur Gänze auf die Zugabe von Fett verzichtet. Die Kruste ist etwas fester als bei einem herkömmlichen Marmorkuchen, dafür ist der Geschmack unbeeinträchtigt vanillig und schokoladig. Am besten frisch genießen.

veganer fettfreier Marmorkuchen auf einem Teller
veganer fettfreier Marmorkuchen
...weiterlesen "Veganer und fettfreier Marmorkuchen"

Ich war voller Begeisterung meine ersten veganen Vanillekipferl zu backen.

Wie bei meinen veganen Plätzchen auch, habe ich den Fehler gemacht, den Teig vor der Weiterverarbeitung kühl zu stellen, dadurch wurde das Formen der Kipferl sehr mühselig wurde.

Aus der Not heraus habe ich nach dem ersten Blech Vanillekipferl entschieden, aus dem zweiten Teigteil Husarenkrapfen zu formen, was sich als sehr schmackhafte Lösung entpuppt hat.

Vegane Vanillekipferl und vegane Husarenkrapfen auf weihnachtlicher Serviette
Vanillekipferl und Husarenkrapfen
...weiterlesen "Vegane Vanillekipferl & Husarenkrapfen"