Springe zum Inhalt

Vegane Lasagne

In diesem Beitrag stelle ich euch meine Variante einer veganen Lasagne vor.

Lasagne ist grundsätzlich etwas aufwendiger in der Zubereitung, aber ich finde, für diese Variante hält sich der Aufwand in Grenzen. So verwende ich beispielsweise veganes Tomatensugo und auch der vegane Parmesan ist ruck zuck selbst hergestellt.

Vegane Lasagne mit Soja-Bolognese, Gemüse und veganem Parmesan
Vegane Lasagne

Zutaten:

  • 400g Champignons
  • 500g Suppengemüse
  • 2 Gläser Tomatensugo (360g pro Glas, hier von Felix)
  • 400g Spinat (tiefgefkühlt, kann auch weggelassen werden)
  • 1 Pkg Teigblätter
  • 100g Sojageschnetzeltes
  • etwas Gemüsesuppe
  • Rapsöl
  • 4 Eßlöffel Hefeflocken
  • 3 Eßlöffel Mehl
  • Ketchup, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zutaten für vegane Lasagne
Zutaten für vegane Lasagne

Die Champignons in Scheiben schneiden und den Tiefkühl-Spinat auftauen lassen, damit er sich später gut auf der Lasagne verteilen lässt.

Sojageschnetzeltes in etwas Gemüsesuppe einweichen.

Sojageschnetzeltes roh
Sojageschnetzeltes

Das Suppengemüse (Wurzelgemüse wie Karotten, Sellerie sowie Petersilie) klein hacken und zum Sojagranulat geben.

Sojageschnetzeltes roh mit Gewürzen
Sojageschnetzeltes mit Gewürzen

Zwei Gläser Tomatensugo zur Sojamischung geben und mit Ketchup, Salz und Pfeffer abschmecken.

veganes Sugo Tomate von Felix
Felix Tomaten Sugo

Eine mit wenig Öl bestrichene Form mit einer ersten Lage Lasagne-Teigblättern auslegen. Mit dem Soja-Sugogemisch bedecken.

Vegane Lasagne Zubereitung
Vegane Lasagne

Die Lasagne abwechselnd mit Teigblättern, Sugo und Spinat/Champignons schichten.

Vegane Gemüse-Lasagne mit Spinat und Champignons
Vegane Gemüse-Lasagne

Diese letzte Schicht sollte aus Teigblättern bestehen. Auf diese Schicht kommt nun die vegane Käsesauce, welche nun rasch zubereitet wird.

Dafür 2 Eßlöffel Öl in einem Topf geben und leicht erhitzen. Anschließend unter ständigem Rühren 3 Eßlöffel Mehl, 4 Eßlöffel Hefeflocken, 150ml Wasser dazu geben. Mit Salz abschmecken. Dieser vegane Käse ist sehr schnell hergestellt und muss gar nicht lange am Herd gerührt werden. Am Foto ist zu erkennen, dass bald ein sämiges Gemisch aus den Zutaten entsteht.

Hefeflocken und veganer Parmesan, veganer Käse in einem Topf am Herd
Hefeflocken und veganer Parmesan

Die Käsesauce über die Teigblätter geben, vorsichtig verstreichen und damit kann die Lasagne schon für ca. 30 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

Fertig und genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.